Categories
English Exams English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton Language Learning Language School Learn English Southampton Study Abroad

Prüfungsvorbereitung: 5 Wichtige Tipps…

Wir alle wissen, wie schwierig und stressig die Tage vor den Prüfungen sein können. Wir warten ungeduldig auf das Ende dieses Albtraums. Aber es gibt einige wirklich gute Tipps, die Ihnen helfen werden, dieser Situation mit Zuversicht zu begegnen.  Als erstes…
  1. Organisieren Sie Ihren Lernplatz!

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz haben, um Ihre Lehrbücher, Notizen und PC unterzubringen. Zusätzlich sollten Sie das richtige Licht für Ihr Zimmer und einen bequemen Schreibtischstuhl haben. Beseitigen Sie alle Ablenkungen und stellen Sie sicher, dass Sie sich bestmöglich konzentrieren können. Für einige Menschen bedeutet das fast völlige Stille. Im Gegensatz dazu hilft Anderen Hintergrundmusik.

Über all dem sollten Sie Ihr Handy  jedoch konsequent auf stumm lassen und Ihre Zeit nicht mit Spielen oder Social Media verschwenden. 

 

  1. Trinken Sie genügend Wasser!

Denken Sie daran, dass eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung für Ihr Gehirn unerlässlich ist, um optimal zu arbeiten. Achten Sie also darauf, dass Sie während Ihrer Vorbereitung und auch am Prüfungstag immer viel Wasser trinken. 

 

  1. Organisieren Sie Lerngruppen mit Freunden!

Zusätzlich können Sie mit Freunden eine Lerngruppe organisieren. Wahrscheinlich haben Sie Fragen, auf die Ihre Freunde eine Antwort wissen und umgekehrt. Solange Sie sich alle einig sind, dass Sie sich für eine bestimmte Zeit auf das Thema konzentrieren, kann dies eine der effektivsten Möglichkeiten sein. Denn Sie fordern sich selbst heraus und können zusätzliche Tipps bekommen.

 

  1. Üben Sie alte Prüfungen!

Eine weitere effektive Weise, sich auf Prüfungen vorzubereiten, ist mit früheren Prüfungsversionen zu lernen. Dies hilft Ihnen, sich an den Aufbau der Fragen zu gewöhnen und – wenn Sie die Zeit messen  entwickeln Sie so auch das richtige Zeitgefühl für die einzelnen Abschnitte. 

 

  1. Regelmäßige Pausen& Snacks!

Und schließlich müssen wir natürlich noch zwei weitere wirklich wichtige Tipps erwähnen. Und zwar: Regelmäßige Pausen und Snacks nicht vergessen! Dies ist mindestens genauso wichtig, wie genügend Wasser zu trinken.

Studien haben gezeigt, dass für eine langfristige Wissenserhaltung die regelmäßigen Pausen sehr hilfreich sind. Jeder ist anders, also entwickeln Sie Ihre eigene Lernroutine. Wenn Sie morgens besser lernen können, beginnen Sie früh und machen mittags eine Pause. Wenn Sie nachts produktiver sind, machen Sie früher am Tag eine größere Pause, damit Sie bereit sind, sich am Abend auf den Lernstoff zu konzentrieren. 

Auch wenn Ihnen wahrscheinlich nach einer Belohnung in Form von Süßigkeiten ist oder Sie glauben, nicht genügend Zeit zum Kochen zu habensollten Sie trotzdem versuchen sich während der Lernphase gesund zu ernähren. Dies kann wirklich einen Einfluss auf das Energieniveau und die Konzentration haben, also halten Sie sich von Junk Food fern. Versorgen Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn ausreichend mit Nährstoffen, indem Sie nahrhafte Lebensmittel wählen. Die Konzentration und das Gedächtnis werden nachweislich unterstützt von z. B. Fisch, Nüsse, Samen, Joghurt und Heidelbeeren.

Viel Erfolg bei der Vorbereitung und Prüfung! 

English version:

EXAM PREPARATION: 5 IMPORTANT STUDY TIPS

Categories
English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton General IELTS Grammar Language Learning Learn English Reading Southampton Study Abroad

Grammatik lernen für den Alltag

Meistens verwenden wir ein unterbewusstes Wissen, wenn wir in unserer Muttersprache sprechen. Wir denken nicht viel darüber nach, wie wir sagen sollen, was wir denken, wir sagen es einfach. 

Wenn wir eine zweite Sprache lernen, entwickeln wir oft eine ganz andere Art von Wissen. Ein Wissen, das bewusst ist und mentale Anstrengungen erfordert. Zum Beispiel wissen wir, dass Verben in der Gegenwart in der dritten Form Singular ein -s angehängt bekommenDiese Art von Wissen während des Sprechens zu nutzen fällt uns jedoch viel schwerer. Das liegt daran, dass der Zugriff auf dieses Wissen in Echtzeit nicht einfach ist. Gleichzeitig müssen wir auf viele andere Aspekte des Gesprächs achten. Das Ergebnis ist, dass wir am Ende zwar die richtigen Sprachkenntnisse haben, diese aber während der fließenden Kommunikation nicht anwenden können. 

Die meisten Experten in diesem Bereich des Zweitspracherwerbs sind sich heutzutage einig, dass wir zur Überwindung dieser Schwierigkeit viel Übung benötigen. Nach dieser Ansicht kann die Praxis der Anwendung unseres bewussten Wissens uns helfen, allmählich ein unbewusstes Wissenssystem aufzubauen. Dieses wiederum ermöglicht es uns schließlich, eine zweite Sprache so zu sprechen, wie wir unsere Muttersprache sprechen: Fließend, spontan und mühelos. 

 

 

 

 

 

 

 

Die Praxis kann eine Reihe von Aktivitäten umfassen, von den traditionelleren Übungen, die für ein Grammatikbuch typisch sind, über kommunikativere Unterrichtsaktivitäten bis hin zu Gesprächen außerhalb des Klassenzimmers. Alle diese Arten von Praktiken sind von Vorteil, wenn nicht sogar notwendig, aber vor allem hängt ihre Wirksamkeit davon ab, ob wir unser bewusstes Wissen nutzen oder nicht. Wenn wir also beispielsweise die Verwendung einer Grammatikregel lernen wollen, sagen wir, das Anhängen      von -s, um einfache Verben in der dritten Person Singular zu präsentieren, müssen wir versuchen, diese Regel während der Übungen richtig zu verwenden. Dies wird in der Anfangsphase erhebliche Anstrengungen erfordern, aber der Aufwand wird mit zunehmender Übung allmählich abnehmen. 

Das heißt Sie brauchen sich keine Sorgen mehr machen und sollten stattdessen versuchen, Ihre Grammatik im Alltag mehr anzuwenden.

Viel Erfolg dabei wünscht Eurospeak!

 

English version:

LEARNING GRAMMAR FOR REAL COMMUNICATION

Categories
Culture English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton Language Learning Language School Learn English Southampton Study Abroad travel

Top 10 Sehenswürdigkeiten Großbritanniens (Teil 2)

Hier kommt der 2. Teil… Viel Spaß beim Lesen! 
1. Westminster Abbey 

In dieser Kirche in London, im Stadtteil Westminster, werden traditionell die Könige und Königinnen gekrönt und auch die Hochzeit von Prince William und Kate Middleton fand 2011 hier statt. Des Weiteren ist es auch die Grabstätte eines Großteils der englischen Könige. Über Westminster Abbey gibt es noch viel anderes zu entdecken, ein Besuch lohnt sich also! 

Mehr Infos: Westminster Abbey 

  

 

 
2. Windsor Castle 

Das „Windsor Castle“ ist ein königlicher Palast in der britischen Grafschaft Berkshire. Es kann leicht von London aus besucht werden, ideal wenn man eine Abwechslung zu London haben will. Außerdem residiert hier die Queen.  

Wenn du mehr über das „Windsor Castle“ wissen willst und etwas über die Preise erfahren willst, kannst du hier nachschauen: Windsor Castle. 

 

3. The British Museum 

Gleich vorweg: Dieses Museum ist nicht nur was für Kulturliebhaber. Es zeigt mehr als 2 Millionen Jahre der menschlichen Geschichte und Kultur und das nicht nur aus Großbritannien, sondern aus Afrika, Asien, Europa, Amerika und der Antike. Und das Beste: Der Eintritt für die Dauer-Ausstellungen ist frei. Also worauf wartest du noch? 

Mehr Infos: The British Museum 

 

 

 

4. Stonehenge 

Für die einen mag es nichts Besonderes sein, für die anderen dafür umso mehr: Stonehenge. Der Steinkreis gilt noch heute als ungelöstes Rätsel. Welchen Sinn hat dieser und wie sind die Steine dort hingekommen wo sie heute sind? Denn zu der Erschaffungszeit von „Stonehenge“ gab es noch keine Transportmittel wie heute. 

Jedenfalls sagt man sich, dass dort eine mystische Atmosphäre herrscht. Also warum sich nicht mal verzaubern lassen? 

Mehr Infos: Stonehenge 

 

 

 

 

  

 5. St Paul’s Cathedral 

In dieser Kathedrale fand das Staatsbegräbnis von Sir Winston Churchill statt und auch haben hier einst Prinz William und Prinzessin Diana geheiratet. Du kannst die „St Pauls Cathedral“ von oben bis unten besichtigen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn von der Spitze des Domes bis ganz unten, hin zu der Krypta, gibt es viel zu entdecken. 

Mehr Infos: St Paul’s Cathedral 

 

 

 

 

 

Das waren „Die 10 bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Vereinigten Königreichs. 

Wir hoffen es hat dir gefallen! 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 2)

Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Exams English Language School eurospeak Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English Reading Southampton writing

Wichtige Tipps für die B2 First Writing Prüfung

Schreiben kann beängstigend sein – besonders wenn man es in einer Fremdsprache und in einer Prüfung tun muss. 
Nutzen Sie deswegen diese Top-Tipps, um sich gut vorzubereiten und sich so den Erfolg zu sichern: 

Zeitmanagement: 

Du hast 1 Stunde 20 Minuten für die Schreibprüfung und jeder der beiden Teile ist die gleiche Punktzahl wert. Daher sollten Sie jeweils 40 Minuten für beide Teile einplanen. Wenn Sie zu viel Zeit mit dem einen Teil verbringen, haben Sie nicht genug Zeit für den anderen Teil und Ihre Noten würden darunter leiden. 

 

Wie viele Fragen muss ich beantworten? 

Die kurze Antwort: Zwei Fragen. Die B2 FCE Schreibprüfung besteht aus zwei Teilen: 

In Teil 1 gibt es nur eine Frage, also können Sie auch nur diese beantworten. 

In Teil 2 gibt es drei Fragen, aber Sie beantworten nur eine davon. Sie können selbst auswählen, welche von den drei Fragen Sie in Teil 2 beantworten möchten. 

 

Worüber schreibe ich? 

Die Fragen enthalten bestimmte Abschnitte, die Sie in Ihre Antwort aufnehmen müssen. Sie müssen in der Lage sein, diese zu identifizieren und sie in ihre Antwort einbeziehen. Wenn Sie nicht alle erforderlichen Abschnitte einbeziehenleidet Ihre Note darunter. 

 

Stil& Register: 

Es ist wichtig, dass Sie in einem angemessenen Stil schreiben. In Teil eins sollen Sie immer einen Aufsatz schreiben; in Teil 2 können Sie einen Brief/ eine E-Mail schreiben, eine Rezension, einen Artikel oder einen Bericht. Die Art und Weise, wie Sie einen Bericht schreiben, unterscheidet sich von der Art und Weise, wie Sie einen Brief schreiben. Wenn Sie also einen Bericht schreiben, stellen Sie sicher, dass er im Stil eines Berichts und nicht im Stil eines Briefes ist! 

Auch das Register ist wichtig. Die Fragen sagen Ihnen, für wen Sie schreiben. Verwenden Sie diese Informationen, um zu entscheiden, ob Sie formell, halbformal oder informell schreiben müssen. 

 

Kohärenz & Kohäsion: 

Um kohärente Texte zu verfassensollten Sie grundsätzlich etwas Sinnvolles schreiben; um Zusammenhänge in Ihrem Text herzustellen, sollten Sie diesen möglichst fließend verfassen – die Verwendung von Konnektoren kann Ihnen dabei helfen. 

 

Grammatik & Wortschatz: 

Die Prüfer sind nicht auf der Suche nach Perfektion! Sie wissen, dass Sie eine neue Sprache lernen und dass sich Ihr Englisch mit der Zeit verbessern wird. Daher ist es besser, komplexere Grammatik und Vokabeln zu verwenden und einige Fehler zu machen, als eine einfachere Sprache, perfekt zu verwenden. 

 

Setzen Sie diese Top-Tipps in Ihrer B2 First Writing Prüfung in die Praxis um und Sie sind auf dem Weg zum Erfolg! 

Viel Glück mit Ihrer Prüfung! 

English Version:

Top Tips For The B2 First Writing Exam!

Categories
Culture English Language School eurospeak Eurospeak Southampton Learn English Southampton travel

Top 10 Sehenswürdigkeiten von Großbritannien (Teil 1)

Du bist gerade mal ein paar Tage in der UK und hast schon so vieles auf deiner Liste stehen was du unbedingt sehen willst?

Das ist verständlich, denn das Vereinigte Königreich ist sehr groß und hat einiges an interessanten Dingen zu bieten. Aus diesem Grund haben wir hier für dich eine kleine Liste zusammengetragen mit zehn der Sehenswürdigkeiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst! Hier kommt der erste Teil: 

1. Tower of London 

Der Tower of London hat eine breite Vielfalt zu bieten: Früher war er einst Gefängnis und hat daher eine blutige Vergangenheit. Nicht zuletzt deswegen ist die Mischung aus Geschichte, Kunst und Faszination hier so spannend! Neben verschiedenen Ausstellungen warten hier auch die weltberühmten Kronjuwelen auf dich. 

Mehr Infos: Tower of London 

2. Buckingham Palace 

Dieser Palast wurde 1703 erbaut und dient noch heute für offizielle Staatsanlässe aber auch als Wohnung für Königin Elisabeth II. und ihren Gemahl Prinz Philip. Er kann von außen täglich besichtigt werden, allerdings von innen nur von Ende Juli bis Ende September. 

Für nähere Infos kannst du diese Seite anschauen: Buckingham Palace. 

  

 

 

 

 

 

 3. London Eye 

Das London Eye ist das weltbekannteste Riesenrad, schließlich ist es auch das größte in Europa. Es ermöglicht einen weiten Blick über London, sodass du viele der anderen Sehenswürdigkeiten von oben sehen kannst. Außerdem gibt es auch verschiedene Ticketangebote, z. B. für Gruppen. 

Mehr Infos: London Eye 

 

 4. Big Ben und Houses of Parliament 

Der Big Ben ist tatsächlich nur die 13,5t schwere Glocke in dem „Elizabeth Tower“, welcher zu Ehren der Königin so genannt wurde. Oft wird allerdings einfach „Big Ben“ gesagt (offiziell „Great Ben“). Die heutige Glocke ist bereits die zweite Variante, da die erste zwei Mal kaputt ging. 

Das „Houses of Parliament“ wird auch “Palace of Westminster” genannt und ist Weltkulturerbe der UNESCO. Hier tagt das britische Parlament, wobei es auch möglich ist öffentliche Debatten und Sitzungen zu besuchen. 

Mehr Infos zu Big Ben und Houses of parliament: Big Ben und Houses of Parliament 

 

5. Tower Bridge und London Bridge 

Diese beiden Brücken in London sind die bekanntesten Brücken der Welt und sollten nicht verwechselt werden: Tower Bridge ist die ältere und schönere von beiden, die einfach mehr hermacht und für die dementsprechend auch Eintritt fällig wird. Für die London Bridge muss man keinen Eintritt zahlen. Darüber hinaus liegen beide Brücken dicht nebeneinander (zu Fuß in unter 15min zu erreichen). 

Mehr InfosTower Bridge und London Bridge 

 

Tower Bridge 

 

London Bridge 

… die letzten fünf Sehenswürdigkeiten findet ihr in 2 Wochen auf unserem Blog! Es bleibt spannend… 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 1)